Zum Prellbock
Herzlich willkommen auf unserem kleinen aber feinen Eisenbahnforum. Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können(zb.Bilder zu sehen,historisches,uvm.),registrieren sie sich,oder melden sie sich bitte an. Wir freuen uns auf neue Mitglieder,und rege Diskussionen.
Die Vorteile einer Anmeldung nochmal auf einem Blick:

--->Anmeldung und Nutzung des Forums ist kostenlos
--->alle Bereiche sind zugänglich
--->familiäre und freundliche Stimmung bei uns
--->bei Fragen und Problemen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite
--->jede Woche neue und infomative Reportagen
--->unser Forum ist für registrierte User komplett werbefrei (Werbung nur für unsere Gäste sichtbar)
---> und vieles mehr.........

Kurzum,Registrieren lohnt sich!

Herzliche Grüße,euer Team!


Das kleine aber feine Eisenbahnforum!
 
StartseiteBahnhofshalleKalenderFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
BdM Countdown

Noch

Tage bis zur nächsten Bild des Monats Abstimmung

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Austausch

Teilen | 
 

 Zugunglück in Mexiko: 5 Tote

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 53

Anzahl der Beiträge : 7639

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Zugunglück in Mexiko: 5 Tote   So 25 Aug 2013 - 19:43

Zitat :
Tabasco – Bei einem Zugunglück im Süden Mexikos sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen.

Ein Güterzug, der von illegalen Einwanderern zur Einreise in die USA genutzt wird. Mindestens 35 Menschen erlitten Verletzungen. Die Behörden glauben, dass die Zahl der Todesopfer weiter steigt. Viele Verunglückte seien noch eingeschlossen.
Bild newsticker
Nach oben Nach unten
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 53

Anzahl der Beiträge : 7639

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Fehlende Schienen: Gleisdiebe verursachten Zugunglück in Mexiko   Sa 31 Aug 2013 - 19:49

Zitat :
Elf Menschen starben, als ein Güterzug mit blinden Passagieren in Mexiko entgleiste. Doch weder schlechtes Wetter noch überladene Waggons führten zu dem Unglück - sondern der Diebstahl von Gleisteilen.

Mexiko-Stadt - Als Ursache für das Zugunglück von vergangenem Sonntag hatten die mexikanischen Behörden zunächst eine zu hohe Geschwindigkeit und schlechtes Wetter angegeben. Der Gouverneur des Bundesstaats Tabasco spekulierte, Waggons könnten überladen gewesen sein. Doch nun teilte das Transportministerium mit, der Diebstahl von Gleisteilen habe die Katastrophe mit elf Toten verursacht.

Die Schiene war durch die Entnahme unterbrochen worden, so dass acht der zwölf Waggons des Güterzugs in einem Sumpfgebiet entgleisten. Die Behörden korrigierten die bisherige Zahl der Toten inzwischen von neun auf elf. Unter den Opfern und Verletzten sollen Honduraner, Guatemalteken und Salvadorianer sein.

An Bord des Zuges, der als "La Bestia" (Spanisch für: Die Bestie) bekannt ist und das Land von Süden nach Norden durchquert, sollen sich etwa 250 Menschen aus Zentralamerika befunden haben. Sie bezahlten wohl Schmuggler dafür, sie in die USA zu bringen. Rund 140.000 Menschen reisen jährlich ohne gültige Papiere in Mexiko ein, um von dort aus in die Vereinigten Staaten USA zu gelangen.
spiegel.de mit Bildern

Hier ein Video Link
Nach oben Nach unten
avatar
MexTT
Top-Poster
Top-Poster

Hausstrecke : KBS 890.3

Laune : Meist gut drauf.

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Fische

Alter : 47

Anzahl der Beiträge : 158

Anmeldedatum : 23.10.09


BeitragThema: Re: Zugunglück in Mexiko: 5 Tote   Mi 3 Sep 2014 - 16:18

Ich habe hier mal eine Reportage über den Zug gefunden, leider nur in Spanisch.
Das Problem ist in Mexiko bekannt, aber schwer in den Griff zu bekommen.
Zwischenzeitlich werden immer mehr Lager gebaut, in denen sich die illegalen Einwanderer registrieren lassen können können, um ihnen eine Weiterreise zu ermöglichen.
Normalerweise haben die Betroffenen meist ihr gesamtes Hab und Gut versetzt, um die Reise bei den Schmugglern zu bezahlen.
Die Situation hier ist in etwa mit der Italiens in Europa zu vergleichen, wo sämtliche afrikanischen Flüchtlinge anlanden.

Nach oben Nach unten
http://www.iljas-amigos.forum.lc

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Zugunglück in Mexiko: 5 Tote   

Nach oben Nach unten
 

Zugunglück in Mexiko: 5 Tote

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zum Prellbock :: Die Eisenbahn :: Aktuelle Neuigkeiten und Allgemeines aus dem Ausland-