Zum Prellbock
Herzlich willkommen auf unserem kleinen aber feinen Eisenbahnforum. Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können(zb.Bilder zu sehen,historisches,uvm.),registrieren sie sich,oder melden sie sich bitte an. Wir freuen uns auf neue Mitglieder,und rege Diskussionen.
Die Vorteile einer Anmeldung nochmal auf einem Blick:

--->Anmeldung und Nutzung des Forums ist kostenlos
--->alle Bereiche sind zugänglich
--->familiäre und freundliche Stimmung bei uns
--->bei Fragen und Problemen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite
--->jede Woche neue und infomative Reportagen
--->unser Forum ist für registrierte User komplett werbefrei (Werbung nur für unsere Gäste sichtbar)
---> und vieles mehr.........

Kurzum,Registrieren lohnt sich!

Herzliche Grüße,euer Team!


Das kleine aber feine Eisenbahnforum!
 
StartseiteBahnhofshalleKalenderFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
BdM Countdown

Noch

Tage bis zur nächsten Bild des Monats Abstimmung

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Austausch

Teilen | 
 

 Massenkarambolage in Texas - Gleich drei Güterzüge

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 53

Anzahl der Beiträge : 7639

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Massenkarambolage in Texas - Gleich drei Güterzüge    Mi 25 Sep 2013 - 22:56

Zitat :
Massenkarambolage in Texas

Amarillo (US-Bundesstaat Texas) – Tonnenschwere Bahnwaggons liegen zertrümmert neben Gleisen. Sie sind umgekippt wie Spielzeuge. Überall Splitter und zertrümmertes Metall.

Schweres Zugunglück bei Amarillo in den USA!

Nachmittags sind dort drei Güterzüge neben einem Highway ineinander gekracht. Ihre Ladung: Container und abgekoppelte Lastwagenanhänger auf Pritschen-Waggons. Laut US-Medien sind etwa 30 von ihnen entgleist. Mindestens eine Lok voll mit Diesel-Kraftstoff kippte durch die Wucht des Aufpralls auf die Seite.

Das Areal an der Strecke: Eine einzige Trümmerlandschaft!

Ein Beamter: "Scheinbar war es ein Auffahrunfall. Ein Zug ist in das Ende einer gestoppten Bahn gekracht." Danach ist noch ein weiterer Güterzug in die Unfallstelle gerast.

Lastwagen-Fahrerin Sandy Strickland (46) war in der Nähe, als die Karambolage passierte. Sie sagte der „Amarillo Globe News“: "Es klang wie ein Donnergrollen. Ich wusste erst nicht, was passierte."

Vier Bahnmitarbeiter wurden bei dem Aufprall verletzt, zwei davon schwer. Jetzt versuchen Behörden herauszufinden, wie es zu dem Unglück kommen konnte. Die Schadenshöhe ist noch unklar.
Bild mit Bildern
Nach oben Nach unten
 

Massenkarambolage in Texas - Gleich drei Güterzüge

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zum Prellbock :: Die Eisenbahn :: Aktuelle Neuigkeiten und Allgemeines aus dem Ausland-