Zum Prellbock
Herzlich willkommen auf unserem kleinen aber feinen Eisenbahnforum. Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können(zb.Bilder zu sehen,historisches,uvm.),registrieren sie sich,oder melden sie sich bitte an. Wir freuen uns auf neue Mitglieder,und rege Diskussionen.
Die Vorteile einer Anmeldung nochmal auf einem Blick:

--->Anmeldung und Nutzung des Forums ist kostenlos
--->alle Bereiche sind zugänglich
--->familiäre und freundliche Stimmung bei uns
--->bei Fragen und Problemen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite
--->jede Woche neue und infomative Reportagen
--->unser Forum ist für registrierte User komplett werbefrei (Werbung nur für unsere Gäste sichtbar)
---> und vieles mehr.........

Kurzum,Registrieren lohnt sich!

Herzliche Grüße,euer Team!


Das kleine aber feine Eisenbahnforum!
 
StartseiteBahnhofshalleKalenderFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
BdM Countdown

Noch

Tage bis zur nächsten Bild des Monats Abstimmung

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Austausch

Teilen | 
 

 Bauarbeiten bei Bamberg: Jena und Saalfeld 34 Wochen ohne ICE

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 53

Anzahl der Beiträge : 7639

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Bauarbeiten bei Bamberg: Jena und Saalfeld 34 Wochen ohne ICE   Mo 2 Nov 2015 - 16:09

Tino Zippel schrieb:
Wegen der Einbindung der ICE-Neubaustrecke von Erfurt nach Nürnberg ist eine Vollsperrung nötig

Bamberg. Im Jahr 2016 stehen große Bauarbeiten im Bahnnetz bei Bamberg an, die sich auch auf die Saalbahn auswirken. Vom 11. Januar bis 4. September wird die Einbindung der aus Erfurt kommenden Neubaustrecke gebaut, so dass es zur Vollsperrung zwischen Hallstadt und Bad Staffelstein in Bayern kommt.

Deshalb werden im Bauzeitraum keine ICE in Jena und Saalfeld halten. Die Linie von Berlin nach München wird über Erfurt umgeleitet und fährt nur aller zwei Stunden, dafür mit der doppelten Wagenzahl, teilte die Deutsche Bahn am Montag bei einer Pressekonferenz in Bamberg mit. Die Züge des Franken-Thüringen-Express von Jena nach Nürnberg enden in Lichtenfels. Dort müssen Bahnkunden in den Schienenersatzverkehr umsteigen.

Zur besseren Anbindung des Saaletals an den Fernverkehr endet der Franken-Thüringen-Express sieben Mal am Tag nicht in Jena, sondern wird bis nach Leipzig verlängert. Zusammen mit den Abellio-Zügen, die ab Dezember aller zwei Stunden die Linie Saalfeld-Leipzig bedienen, ergibt sich somit ein Stundentakt im Nahverkehr in Richtung Leipzig.

Außerdem verkehren als Ersatz zwei Intercity-Busse pro Tag von Jena nach Nürnberg und zurück, kündigt Robert Ohler von der DB Fernverkehr an.
OTZ
Nach oben Nach unten
 

Bauarbeiten bei Bamberg: Jena und Saalfeld 34 Wochen ohne ICE

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zum Prellbock :: Die Eisenbahn :: Störungen,Unfälle,Archiv älterer Meldungen-