Zum Prellbock
Herzlich willkommen auf unserem kleinen aber feinen Eisenbahnforum. Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können(zb.Bilder zu sehen,historisches,uvm.),registrieren sie sich,oder melden sie sich bitte an. Wir freuen uns auf neue Mitglieder,und rege Diskussionen.
Die Vorteile einer Anmeldung nochmal auf einem Blick:

--->Anmeldung und Nutzung des Forums ist kostenlos
--->alle Bereiche sind zugänglich
--->familiäre und freundliche Stimmung bei uns
--->bei Fragen und Problemen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite
--->jede Woche neue und infomative Reportagen
--->unser Forum ist für registrierte User komplett werbefrei (Werbung nur für unsere Gäste sichtbar)
---> und vieles mehr.........

Kurzum,Registrieren lohnt sich!

Herzliche Grüße,euer Team!


Das kleine aber feine Eisenbahnforum!
 
StartseiteBahnhofshalleKalenderFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
BdM Countdown

Noch

Tage bis zur nächsten Bild des Monats Abstimmung

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Austausch

Teilen | 
 

 Betrunkener Autofahrer stößt mit Güterzug zusammen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 53

Anzahl der Beiträge : 7639

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Betrunkener Autofahrer stößt mit Güterzug zusammen   Mi 4 Nov 2015 - 19:04

Zitat :
Ein betrunkener Autofahrer hat bei Hagenow einen fahrenden Güterzug gerammt und dabei viel Glück gehabt.

Der 62-Jährige wurde nur leicht verletzt, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch in Hagenow erklärte. An seinem Auto entstand am Dienstagnachmittag ein Totalschaden, der Güterzug setzte seine Fahrt hingegen fort. "Danach dürfte der Mann allerdings nüchtern gewesen sein", sagte der Sprecher.

Nach ersten Ermittlungen war der Mann aus Hagenow an einem Bahnübergang unweit des Bahnhofs Hagenow-Land trotz Warnblinklichts um eine geschlossene Halbschranke herumgefahren. Dort stieß er erst mit der Schranke und danach mit einem Waggon des Güterzuges zusammen, der mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Schwerin unterwegs war. Ein Anwohner beobachtete den Unfall und alarmierte die Rettungskräfte.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,05 Promille. Der Lokführer hatte den Unfall nicht bemerkt. Er wurde später im rund 55 Kilometer entfernten Bad Kleinen von der Polizei gestoppt. Die Bahnstrecke wurde nicht gesperrt. Am Güterwaggon soll ein Schaden von rund 5000 Euro entstanden sein.
nordkurier
Nach oben Nach unten
 

Betrunkener Autofahrer stößt mit Güterzug zusammen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zum Prellbock :: Die Eisenbahn :: Störungen,Unfälle,Archiv älterer Meldungen-